Die Praxis

Freundlichkeit Unsere Gebote: Freundlichkeit und Menschlichkeit!

Wir möchten Ihnen den Aufenthalt in der Praxis so angenehm und erfolgreich wie möglich zu gestalten.

Die nachfolgenden Informationen sollen Ihnen daher helfen, sich zu orientieren und die internen Abläufe zu verstehen.

Die Behandlung eines jeden Patienten erfordert die volle Kompetenz und Zuwendung des gesamten Praxisteams.
Wir brauchen dazu aber auch Ihre aktive Mithilfe, damit die notwendigen Untersuchungen und Behandlungen so reibungslos und angenehm wie möglich verlaufen.

Manchmal benötigen wir auch Ihr Verständnis, besonders dann, wenn Sie in unvermeidlichen Fällen etwas Geduld aufbringen müssen. Das ist zum Beispiel der Fall, wenn akut Erkrankte vorrangig zu behandeln sind.
Aber trotz aller Unwägbarkeiten in der Medizin und im Ablauf einer Arztpraxis ist und bleibt unser oberstes Gebot immer die Freundlichkeit und Menschlichkeit im Umgang mit den Patienten und miteinander.

Zögern Sie aber bitte nicht uns zu sagen, wenn Sie etwas stört oder Ihnen nicht gefällt. Nur so können wir für Abhilfe sorgen.

Bitte beachten Sie:

Melden Sie sich nach dem Eintreffen in der Praxis gleich am Empfang an.
Dabei ist es gleichgültig, ob Sie vorab einen Termin vereinbart haben oder ob Sie als Notfallpatient kommen. Eine vorherige telefonische Absprache ist aber auch im Notfall zwecks Planung des Praxisablaufes wünschenswert.

Denken Sie bitte daran, Ihre Versicherungskarte mitzubringen.
Das gilt auch für den Fall, daß Sie mit einer Überweisung vom Hausarzt, oder einem anderen Arzt kommen. Die Karte muß in jedem Quartal neu eingelesen werden.
Ist sie erst einmal eingelesen, dann können Rezepte, Überweisungen und anderes mehr auch telefonisch bei uns angefordert werden.

Kommen Sie bitte mit ausreichend gefüllter Blase, da wir in der Regel den Urin untersuchen müssen.


Notfälle:

Wenn Sie außerhalb der normalen Sprechzeiten auf urologischem Fachgebiet in Schwierigkeiten geraten, dann können Sie sich in die Notfallpraxis im Städtischen Krankenhaus begeben.
Dort kümmern sich erfahrene Ärzte um Sie.

Oder Sie wenden sich an den Ärztlichen Notdienst, Tel.: 0 18 05 - 11 92 92.